Monthly Archives: November 2011

Und es ward Grün

Vor 25 Jahren zogen erstmals acht Grüne ins österreichische Parlament ein. Wie beurteilen sie heute ihr Vermächtnis? aus FALTER 47/11 In der Brust vom Buchner-Sepp schlägt ein grünes Herz. Und die Menschen in Steyregg, wo der Mühlviertler seit 45 Jahren … Continue reading

Posted in Bürgerbeteiligung, Demokratie, Grüne, Rechtsstaat, Uncategorized | Tagged , , , , , , | Leave a comment

„Keine Karenz, keine Aufregung“

Der in die Kritik geratene ÖVP-Fädenzieher Christoph Ulmer zieht erste Konsequenzen aus FALTER 47/11 Ob es stimmt, dass er als Beamter des Innenministeriums (BMI)ausgeschieden ist? Die Frage überrascht Christoph Ulmer, unterliege diese Information doch dem Amtsgeheimnis. “Aber ja, es stimmt“, … Continue reading

Posted in Innenministerium, Rechtsstaat | Tagged , , , , , | Leave a comment

Die 27 Gegner Europas

Die Reaktionen auf ein Krisenreferendum in Griechenland haben deutlich gemacht: Europa hat ein Problem mit der Demokratie. Bloß welches? aus FALTER 45/11 Es gibt Ereignisse, die die Geschichte der Europäischen Union in ein Davor und ein Danach teilen. Als Giorgos … Continue reading

Posted in Brüssel, Demokratie, EU, Europa, Krise | Tagged , , , | Leave a comment

Johannes Hahn bleibt also ein Doktor

aus FALTER 45/11 Die Stimmen verstummten, das Klirren der Gabeln und Messer hörte auf. In der Stille ließ sich am Gesichtsausdruck des EU-Kommissars ablesen, wie leid er diese Frage schon war, die ihn selbst nach Brüssel verfolgte: “Würden Sie nach … Continue reading

Posted in Brüssel | Tagged , , | Leave a comment